Saisonstart 2018

09. März 2018, Lesezeit: 3 min.

Saisonstart 2018

Spürst du es? Dieses Prickeln in der rechten Hand?

Passend zum Saisonstart und zum Beginn der Sommerzeit steigen allmählich die Temperaturen!

Nun ist es Zeit, das Bike mal wieder aus der Garage oder unter der Abdeckung hervorzuholen. Wir geben euch noch ein paar praktische Tipps für eure erste Tour 2018 mit auf den Weg:

 

Saisonstart_Bremsflüssigkeit

 

 

1. Als erstes den Stand von Motoröl, Bremsflüssigkeit, Kühlmittel und gegebenenfalls Kardanöl überprüfen und gegebenenfalls nachfüllen. Wenn eine dieser Flüssigkeiten seit dem Einwintern weniger geworden ist, solltest du sicher gehen, dass das entsprechende Teil noch dicht ist.

 

 

 

Saisonstart_Licht

 

 

 

2. Teste die Batterie und das Licht!

 

 

 

 

 

Saisonstart_Killschalter

 

3. Danach prüfst du die Funktion von Kill-, Kupplungs- und Seitenständerschalter.

4. Außerdem sollte die Antriebskette korrekt gespannt und geschmiert sein.

 

 

 

 

Saisonstart_Bremse

 

 

5. Bremsbeläge, Bremswirkung, Druckpunkt der Bremse und den Freilauf der Räder prüfen. Auch die Armaturen, wie Bowdenzüge, auf Leichtgängigkeit checken.

 

 

 

 

Saisonstart_Reifen

6. Das Reifenprofil sollte mindestens 2 mm betragen. Luftdruck prüfen – bei sehr niedrigem Luftdruck solltest du die Reifen auf undichte Stellen untersuchen.

7. Vergaser: Alter Sprit in den Schwimmerkammern ist schwer entflammbar und führt deshalb häufig zu Startproblemen. Du solltes den Benzinhahn schließen und die Schwimmerkammern entleeren. Springt der Motor mit frisch gefluteten Schwimmerkammern nicht an, hilft nur eine Grund­reinigung der Vergaser. Bei Motorrädern mit Einspritzanlagen muss man sich um dieses Problem keine Sorgen machen.

8. Natürlich kannst du auch einen Frühlingsputz machen, um dein Bike bei der ersten Fahrt glänzen zu lassen 🙂

 

Jetzt geht’s los!…..Aber:

9. Gewöhne dich wieder etwas vorsichtig an dein Bike – natürlich kennst du dein Motorrad in und auswendig, aber durch die kühlen Temperaturen und die Winterpause ist die erste Fahrt doch jedes Mal wieder ungewohnt!

10. Deine Hausstrecke ist natürlich eine der ersten Strecken, die du wieder fahren willst, aber auch hier kann es sein, dass sie sich durch Frost verändert hat – also erstmal die neuen Schlaglöcher im Asphalt auschecken!

 

Wir freuen uns mit euch auf eine energiegeladene Motorrad-Saison 2018! Gute Fahrt!

Euer Suzuki-Club-Team.

P.S.: Zum Saisonstart hier noch ein Tipp: Schaut doch mal beim Suzuki Bikers Day bei eurem Händler vorbei! Hier die Termine: Händlerliste.

 

 

Quellen: vgl.: https://www.adac.de, vgl. https://www.motorradonline.de/, vgl. Presseportal